Die Ursache von Erkrankungen können manchmal sehr unterschiedlich sein. Forscher geben inzwischen als Hauptursache Bakterien und Viren an, wenn es um chronische Erkrankungen, inklusive Krebs, geht. Während viele dieser Leiden aus Sicht der Schulmedizin nur „in Schach“ gehalten werden können, ist der Ansatz der Naturmedizin, die Ursachen herauszufinden und zu behandeln. Oftmals können die Krankheiten auch ganz verschieden sein und genauso die Symptome, aber es wurde beobachtet dass bei dem einen wie dem anderen, Bakterien oder Viren als Verursacher gefunden wurden. Darüberhinaus ist IMMER das vorherrschende Milieu im Körper entscheidend ob Viren und Bakterien überleben und den Menschen auf Dauer krank machen können. Aus diesem Grund kommen Faktoren wie Ernährung, Lebensweisen und Stress sowie Psychische Belastungen als Ursachen hinzu.

Erfahrene Ärzte und Heilpraktiker wissen dass mit einer vernünftigen Diagnose der Erfolg einer Therapie unabdingbar zusammenhängt. Ebenfalls wichtig ist es zu verstehen, dass man Untersuchungen durchführen sollte, die nicht immer Standard sind oder von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen werden.

Wenn Sie unten auf die entsprechende Krankheit klicken bekommen Sie mehr Informationen zu Therapiemöglichkeiten, Ursachen, Ernährungstipps und Therapeuten die darauf spezialisiert sind.